Einführung

Ziel des SESP-Projektes ist es, ein bestehendes innovatives Lernmodell mit (e-)Learninginhalten zu transferieren, die so flexibel sind, dass sie die speziellen Bedürfnisse sozialer Unternehmen befriedigen können (flexibel hinsichtlich Zeit und Ort), anpassungsfähig und modular sind (anwendbar auf unterschiedliche Hintergründe, Sektoren) und die praktischen Bedürfnisse der Endnutzer zielgenau widerspiegeln. Grundlagen dieses Projektes sind das im Projekt Strategy-Train entwickelte Lernmodell zum Thema Unternehmensstrategie und strategisches Management für Entscheidungsträger in KMUs sowie die im Projekt TSESME entwickelte Methodik. In vorliegendem SESP-Projekt werden Curriculum und Weiterbildungsprogramm derart adaptiert, dass sie den speziellen Bedürfnissen sozialer Unternehmen bezüglich strategischer Planung gerecht werden können. Good Practice-Beispiele und Fallstudien werden ebenso erstellt.