10. Strategieimplementierung

Lernziele

In dieser Einheit wird aufgezeigt, wie Unternehmensstrategien erfolgreich umgesetzt werden können und was bei der Strategieimplementierung besonders berücksichtigt werden sollte. KMUs werden dabei mit unterschiedlichen Instrumenten und Techniken vertraut gemacht, die die Strategieimplementierung unterstützen, wie Risiko-, Prozess- und Krisenmanagement sowie Change Management. Weiters wird auch auf Informationsmanagement näher eingegangen.

Geschätzter Zeitaufwand

Zum Durcharbeiten dieser Einheit werden Sie in etwa eine Stunde benötigen. Die Durchführung der Übungen und die Anwendung der einzelnen Methoden wird zusätzlich Zeit in Anspruch nehmen.

Einführung

Heutzutage hängt der Erfolg eines Unternehmens u.a. davon ab, wie schnell es auf die neuesten Entwicklungen in Wissenschaft und Technik sowie auf die sich rasch verändernden Marktgegebenheiten reagieren kann. Erfolgreich sind letztendlich jene KMUs, die sich klare Ziele setzen und die dazu imstande sind, sich rasch an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen und auf neueste Entwicklungen zu reagieren. KMUs, die einzig einen Beobachterstatus einnehmen und nicht dazu in der Lage sind, aktiv in das Marktgeschehen einzugreifen, werden auf lange Sicht nicht überleben können. Selbst wenn sie über wohldefinierte, flexible und erfolgreich implementierte Unternehmensstrategien verfügen, sich den Marktgegebenheiten aber nicht anpassen, werden sie den Anschluss an das Wirtschaftsgeschehen verpassen und in ihrer Weiterentwicklung gebremst werden.

Die erfolgreiche Implementierung einer Unternehmensstrategie erfordert ein konstantes Benchmarking, um auf Unsicherheiten, Risiken, Krisen und Veränderungen entsprechend und rasch reagieren zu können.